Mit Innovationen in die Zukunft von Papier Symposium der Papieringenieure
20. / 21. Oktober 2017
TU Darmstadt – Altes Maschinenhaus

Welche Zukunft hat Papier? Welche innovativen Anwendungsfelder ergeben sich
für faserbasierte Werkstoffe? Erfahren Sie, wie die Papierindustrie und deren Zuliefer- industrie den Transformationsprozess gestalten und sich den Anforderungen in neuen Märkten stellen.

Nutzen Sie diese Plattform nicht nur für den Wissens- und Erfahrungsaustausch, sondern auch um mehr über den aktuellen Stand der Technik, spannende Entwick- lungen im Forschungsbereich, zukünftige Trends und marktpolitische Aspekte zu erfahren.

Referenten werden Innovationen und neue Erkenntnisse beim Faserrohstoff, bei der Papierherstellung und bei Druck / Veredlung / Weiterverarbeitung vermitteln. Zugesagt haben unter anderen: TU Dresden – TU Darmstadt – Hochschule München –Pöyry – Voith – Valmet – Neenah Gessner – Felix Schoeller. In einer Key Note Speech wird sich Prof. Key Pousttchi auf die Digitale Transformation fokussieren.

Veranstaltungsprogramm

Freitag, der 20. Oktober 2017, steht ganz im Zeichen der Vortragsreihe
„Next 2 Paper – Mit Innovationen in die Zukunft von Papier“ und wird im Alten Maschinenhaus der TU Darmstadt, Magdalenenstr. 12, stattfinden.

Der Abend klingt mit dem Gesellschaftsabend im Maritim-Hotel, Darmstadt, Rheinstr. 105, aus.

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, finden die Mitgliederversammlungen des VPM, des APV Dresden und des APV Darmstadt statt.

Berichte der HS München – Studiengang Papiertechnik und Verpackungstechnik, der TU Dresden – Studienrichtung Holztechnik und Faserwerkstofftechnik und der TU Darmstadt – Fachgebiet Papierfabrikation und Mechanische Verfahrenstechnik, sowie Studentenvorträge runden das Tagungsprogramm ab.

Am Samstagabend findet der traditionelle Ballabend statt.